Montag, 10. Juli 2017

Privat mit Thalea: Erinnerungsstücke aus der Kindheit


Auch heute ist es wieder Zeit mit den Bloggermädels von Thalea Storm eine Frage zu beantworten.

Ich habe diese Frage gestellt: Hast du Erinnerungsstücke aus deiner Kindheit?

Neben unzähligen Fotos habe ich auch noch ein paar andere Sachen.
Zuerst kann ich da 2 Kuscheltiere aufzählen, die ich schon als Baby bekommen habe. Eines davon ist ein kunterbunter Affe, der eine Rassel im Buch hat. Das andere ist ein Teddybär mit süßem Kleidchen. Der Affe heißt Kiki und der Bär Lena. Aber die beiden sind bei Mama, weil ich für sie keinen Platz hier hätte, der ihnen gerecht würde. Mama passt gut drauf auf.

Außerdem habe ich 2 Zeitungen, die in der Grundschule gefertigt worden sind. Da steht dann so drin, was wir im Schuljahr gut fanden oder Spieltipps und Gedichte. Ich kann mich noch daran erinnern, wie wir sie gemacht haben. Das war ein Spaß. Und wir mussten so ca. 40 Blätter unterschreiben. Also lagen die auf einem Tisch und wir sind von einem zum nächsten gewandert.

Als letztes möchte ich noch 2 Bücher aufzählen, die ich aus meiner Kindheit habe und nicht weggeben werde. Das eine ist Puh, der Bär. Wir haben es in der 3. Klasse gelesen und ich habe es geliebt. Das 2. ist Lars, der kleine Eisbär. Dieses Buch habe ich mal von meiner Cousine zum Geburtstag bekommen und ich passe immer gut drauf auf und lese es immer noch. Oder schaue mir die Bilder an.

Mehr fällt mir gerade nicht ein, nachdem ich ausgezogen bin habe ich auch nicht so viel mitgenommen, weil wir eine kleine Wohnung hatte. Und als Mama jetzt umzog ist auch viel weggekommen, das ist auch gut so, man muss nicht zu viel mit schleppen.


Habt ihr denn noch Erinnerungsstücke aus eurer Kindheit? Wenn ja, was denn so ?

~Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen