Donnerstag, 20. April 2017

♡Rezension♡ Mutter ruft an - Mein Anschiss unter dieser Nummer


Titel: Mutter ruft an
Autor: Bastian Bielendorfer
Verlag: Piper Verlag
Seiten: 318

Kaufen könnt ihr es bei Piper oder bei Amazon





Wenn man im Netto eine Bücherkramkiste findet, dann komm ich da nicht heile dran vorbei. Als Pierre dann "Mutter ruft an" von Bastian Bielendorfer fand, musst es einfach mit kommen. Direkt am selben Tag habe ich es begonnen und einen Tag später beendet.


Klappentext:
Bastian, gehen E-Mails auch am Wochenende?
Wie bitte?
Geht das Internetz auch am Samstag und Sonntag?
Klar, Mama, samstags bis 18 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist das Internet aber geschlossen...
Danke, Sohn!

Jedes Mal, wenn das Telefon klingelt, wird es für Bastian ernst, denn Mutter ruft an! Ob sie nun will, dass er im Fernsehen den Bauch einzieht, ihr dieses blöde "Wellness-LAN" installiert, oder ihm sagt, dass er endlich mal erwachsen werden soll, Opa sei in seinem Alter schon zweimal verwundet gewesen. "Mutter ruft an" erzählt davon, wie es ist, wenn die Nabelschnur eins zu eins durch das Telefonkabel ersetzt wird - und warum es auch Vorteile hat, wenn man wenigstens für einen Menschen immer Kind bleiben darf.

Beurteilung:
Irgendwie ziehen lustige Bücher mich momentan an. Auch dieses hat mir wieder sehr gut gefallen. Vielleicht sollte ich mich erstmal auf andere Genre stürzen statt auf Fantasy.
Die Telefonate von Bastian und seiner Mutter sind sehr lustig erzählt. An manch einer Stelle habe ich fast schon meine eigene Mutter erkannt und bin froh, dass sie nicht ganz so schlimm ist. Die Dialoge konnte man aufgrund der Schrift gut erkennen, einer war schwarz der andere grau. Die unterschiedlichen Gespräche wurden in Kapitel unterteilt, die von einem Bild eines Mops angeführt wurden. Man merkt, ich bin super durch das Buch gekommen und hatte echt viel Spaß. Ein Comedybuch sollte genau das auch schaffen. Ich habe mich gut amüsiert und auch einiges über "Das Lehrerkind" Bastian Bielendorfer erfahren.

Fazit:
Sehr gutes, unterhaltsames Buch und perfekt um eine Leseflaute zu überbrücken! Ich kann es euch nur empfehlen und bin froh es mitgenommen zu haben!

~Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen